Vorschau
Filmtext
Weitere Infos
Links
Team
Ähnl. Sendungen

Die Stadt der Witwen

Sonntag, 19.02.2017, 19.10hVorherige SendungNächste Sendung

Der traditionelle Glaube in weiten Teilen Indiens besagte, dass Witwen, die ihrem Mann auf dem Scheiterhaufen in den Tod nachfolgen, zu Göttinnen werden. Obwohl diese bis heute verehrt werden, ist die Witwenverbrennung schon lange verboten. Doch noch immer werden viele Witwen verstossen. Allein in der kleinen Stadt Vrindavan leben zehntausende von ihnen in Pflegeheimen und auf der Strasse. Indem sie ein vermeintlich gottgefälliges Leben führen, suchen sie Vergessen oder Erlösung durch Erleuchtung. Allen gemeinsam sind Armut und Entsagung. Doch die Behandlung der Witwen ist nur ein Aspekt der bis heute allgegenwärtigen Diskriminierung der Frauen in Indien.

DVD der Sendung

DVD: nicht erhältlich

Nicht erhältlich

Download der Sendung

Film herunterladen

Bildergalerie

Die Stadt der Witwen: Der Schrein zu Ehren einer 1987 verbrannten Witwe in Deorala, Rajasthan, Indien.
Die Stadt der Witwen: Der berühmte indische Sozialreformer und Wohltäter der Witwen, Dr. Bindeshwar Pathak inmitten seiner Schützlinge. Vrindavan, Uttar Pradesh, Indien.
Die Stadt der Witwen: Die Interpretation eines lokalen Künstlers von der Witwenverbrennung von 1987 in Deorala, Indien.